Direkt zum Seiteninhalt

Schlagkartei Biogas

ProFlura

ProFlura® im Biogasbetrieb























ProFlura-Modul 'Wirtschaftsdüngerverordnung'
Die Biogasanlage wird als weiterer flächenloser Betrieb neben dem landwirtschaftlichen Betrieb geführt:

Die Wirtschaftsdüngerverordnung WDüngV Verbringungsverordnung gilt für alle Betriebe, die Wirtschaftsdünger sowie Stoffe, die als Ausgangsstoff oder Bestandteil Wirtschaftsdünger enthalten, abgeben (auch ohne Entgelt), befördern und aufnehmen. Betroffen sind nicht nur
- landwirtschaftliche Betriebe,
(auch Betriebe, die über 200m³ Gülle unentgeltlich abgeben,
wegen der 170kg N-Obergrenze)
sondern auch
- gewerbliche Tierhaltungen,
- Reitställe,
- Biogasanlagen,
- Lohnunternehmen,
evtl.
- Kompostanlagen
und
- Erdenwerke
etc. sowie
- Vermittler bzw. Zwischenhändler
und
- Transporteure
Anklicken stellt den Screenshot im Vollbildmodus dar!
_
fon 07542/951184
Zurück zum Seiteninhalt